Haus mit Hof

Der Entwurf nimmt die historische Parzelle des ehemaligen Ackerbürgerhauses in der Schwabhäuser Straße 27 von Gotha auf. Die ursprüngliche Hofstruktur mit dreiseitiger Bebauung wurde durch die Planung neu interpretiert.
 
Zur besseren Belichtung der zum nördlichen Garten orientierten Wohnräume wird ein L-förmiger Grundriß gewählt. So können alle Räume über die Südseite belichtet werden.  Im Sockelbereich schließt eine 2 m hohe Mauer das Grundstück. Die Traufe wird durch einen querliegenden Riegel gebildet, der die Brüstung der Dachterrasse fortführt. So werden zur Straße die historischen Proportionen aufgenommen und das moderne Gebäude fügt sich in das Altstadtensemble.
 
Das Erdgeschoß ist wie das historische Nachbarhaus durch einem Sockel erhöht. Hier befindet sich der Koch- und Essbereich. Ein Hausbaum im Hof bietet passiven Sonnenschutz und schließt mit seiner Krone den offenen Wandbereich zur Straße.
< >