Haus mit Atrium

Alle Räume gruppieren sich um einen Luftraum, der am First in einem Oberlicht endet. Diese Lichtfalle wird von der gegenüberliegenden Bebauung nicht verschattet. Direktes Sonnenlicht kann ungehindert in das Haus gelangen und verteilt.
 
Durch die wechselseitige Anordnung von offenen und geschlossenen Wohnbereichen wird eine 2-seitige Belichtung erreicht und trotz kleiner Grundfläche ein großzügiger Raumeindruck geschaffen.
 
mehr Infos unter:
 
< >