Praxis für MKG- Chirurgie

Die Praxis liegt im Obergeschoß eines von Ludwig Bohnstedt im Stil des Historismus errichteten Gebäudes an der Friedrich- straße von Gotha. Ursprünglich als Bankhaus konzipiert, haben verschiedene bauliche Eingriffe und Änderungen in der Nutzung das Objekt geprägt. So fanden wir zu Beginn unserer Tätigkeit eine sehr kleinteilige, verwinkelte und unübersichtliche Grundrissstruktur vor.
 
Die Aufgabe bestand darin, durch Neuorganisation des Besucherbereiches diese Mängel zu beheben und eine angenehme Atmosphäre für Patienten und Personal zu schaffen. Offene Raumfolgen von Rezeption, Wartebereich und Flur bringen Tageslicht in die Kernzone des Hauses. Der unter einer abgehängten Rasterdecke verborgene Stuck des ehemaligen Sitzungssaales wurde freigelegt und rekonstruiert.
 
Eine zurückhaltende Farb- und Lichtgestaltung in Kombination mit modernem Mobiliar führt zu einer gelungenen Symbiose zeitgemäßer Innenarchitektur und historischer Bausubstanz.
< >